Yoga

Yoga, was aus dem Sanskrit übersetzt so viel wie „Einheit“ oder „Harmonie“ bedeutet, ist eine aus Indien stammende Tradition, Philosophie und ein spiritueller Lebensweg hin zur Erkenntnis, Einheit und Freiheit.

Ziel ist es, Gedanken zur Ruhe zu bringen, das eigene volle Potenzial zu entfalten und in einen Zustand völliger Stille, Glückseligkeit und Einheit mit sich und allem zu gelangen.

Yoga umfasst viele verschiedene Praktiken, die sich auf Körper, Geist und Seele positiv auswirken. Darunter sind zum Beispiel Körperübungen (Asanas), Atemtechniken (Pranayama), Meditation und Reinigungstechniken (Kriyas). Was jedoch meistens im allgemeinen Sinne unter Yoga verstanden wird sind vor allem die Körperübungen, die so genannten Asanas, kombiniert mit Atem und Meditation.

Yoga wird in unterschiedlichen Stilen unterrichtet, von ruhig und entspannend bis zu aktiv und fordernd. Yoga schafft den Wechsel von Anspannung und Entspannung, kräftigt die gesamte Muskulatur und schult die Flexibilität. Yoga fördert unter anderem die Körperwahrnehmung und Konzentration, stärkt das Immunsystem, verbessert die Atmung, ermöglicht Entspannung und hilft dabei, mit Emotionen und Gedanken besser umzugehen.

Zu finden in folgenden Clubs: